Dorn- Breuss Ausbildung

Das Ausrichten der Wirbelsäule nach Dieter Dorn ist eine sanfte manuelle Methode zur Behandlung der Wirbelsäule und der Gelenke. Im Grundkurs Teil 1 wird vor allem die Theorie vermittelt und die Praxis am Körper/ Torso geübt. Basis bildet dabei die Beinlängenkorrektur.

Im Teil 2 werden dann die kleinen Gelenke und Extremitäten besprochen und geübt. Das im Teil 1 erlernte vertieft und Fragen geklärt. Als Dornpatient wird niemand alleine gelassen und somit sind auch die Selbsthilfeübungen Bestandteil der Ausbildung.

Die Breuss-Massage ist ein separater Teil der am Ende des Kurses eingefügt wird. Das bildet so einen energetischen Abschluss am Sonntag des Teil 2.
Während des Kurses haben Sie die Möglichkeit intensiv zu üben und nach dem Teil 1 sind Sie schon in der
Lage die Methode Dorn anzuwenden und in den Praxisalltag zu integrieren.
Material und ein kleines Skript sind in den Kursgebühren mit beinhaltet.Teilnehmerzahl auf 12 begrenzt.
Bitte bringen Sie ein großes Badetuch mit.

Grundlehrgang Dorn- Breuss

Dauer : 2 x WE/ Sa -So 9.00-17.00 Uhr
Preis: 230 .00 € pro Wochenende

Inhalte:
Theorie ( Anatomie/ Neurologie/ Wirkweise/ Philosophie/ Anwendungsbereiche/ Kombination mit verschiedenen Methoden/ Kontraindikationen und Grenzen)
Praxis ( Ausführung/ Selbsthilfeübungen/ kleine Ölkunde / Abfolge/ Details an den Extremitäten)

Termine/Preise

Dozentin:

Fr. Hirsch

Kerstin Hirsch, selbständige Zahntechnikermeisterin/Körpertherapeutin/ HPA
Dorntherapie/ Aromatherapie/ Shiatsu
Cotherapeutin CMD in einer Kieferorthopädischen Praxis seit 2009